Theoretical Chemistry Genealogy Project
Home
Search
Extrema
Rules
Acknowledgement
Contact
Volker Staemmler
Back

* 16.12.1940 in Breslau

 

1960 - 1969 Physikstudium, Universität Göttingen

1966 Diplomarbeit "Berechnung und Analyse von reduzierten Dichtematrizen genäherter Wellenfunktionen am Beispiel der Grundzustände des Benzol-Moleküls und des Beryllium Atoms" bei W. A. Bingel in Theoretischer Chemie, Universität Göttingen

1969 Promotion, Universität Göttingen

1969 - 1970 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei W. A. Bingel

1970 - 1973 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei W. Kutzelnigg, Universität Karlsruhe

1972 Postdoc bei G. Del Re, Neapel

1974 - 1982 Wissenschaftlicher Assistent bei W. Kutzelnigg, Universität Bochum

1975 Habilitation in Theoretischer Chemie bei W. Kutzelnigg, Habilitationsschrift "Quantenchemische Absolutberechnung offenschaliger Moleküle unter Berücksichtigung der Elektronenkorrelation in der Näherung der unabhängigen Elektronenpaare", Universität Bochum

1975/1976 Senior Postdoc bei A. D. McLean, IBM, San Jose

1980 Apl. Prof. für Theoretische Chemie, Universität Bochum

1982 - 2006 Professor für Theoretische Chemie, Universität Bochum