Theoretical Chemistry Genealogy Project
Home
Search
Extrema
Rules
Acknowledgement
Contact
W. H. Eugen Schwarz
Back

* 1937

 

1956 - 1965 Chemie-, Physik- und Philosophiestudium in Hamburg, Freiburg und Frankfurt am Main

1965 Dipl.-Chem., Universität Hamburg, Diplomarbeit in Physikalischer Chemie bei A. Knappwost

1969 Promotion, Universität Frankfurt am Main

1969 - 1973 Assistent in Lehre und Forschung der Theoretischen Chemie, Universität Bonn, bis 1970 bei K.H. Hansen

1973 Habilitation in Theoretischer Chemie, Universität Bonn mit der Habilitationsschrift "Röntgen-Absorptionsspektroskopie an freien Molekülen"

1973 - 1974 Privatdozent für Theoretische Chemie, Universität Bonn

1975 Außerplanmäßiger Professor für Theoretische Chemie, Universität Bonn

1976 - 2003 Professor, Universität Siegen

 

1981 Gastprofessor, Department of Physics and Chemistry, National Tsing Hua University, Taiwan

1983 - 1985 Gastwissenschaftler, Ames Laboratory, Iowa State University, USA bei Klaus Ruedenberg

1987 Gastprofessor, Freie Universität Amsterdam, Niederlande

1987 Gastprofessor, East China Normal University, Shanghai

1990 Gastwissenschaftler, University Torun, Polen

1999 - 2003 Gastwissenschaftler, School of Chemistry and Chemical Technology, SJTU, China

2001 - 2004 Gastprofessor, School of Chemistry and Chemical Technology, SJTU, China

2003 - 2004 Gastdozent, Department of Chemistry, Tongji University, China

2006 Gastwissenschaftler, School of Chemistry and Chemical Technology, SJTU, China

2007 Gastwissenschaftler, Joint Institute of the University of Minnessota - Shanghai Jiao Tong University

2008 Gastwissenschaftler, Institute for Advanced Studies, Nagoya University, Japan

2009 - Gastprofessor, Tsing Hua University, Beijing, China, sechs Monate pro Jahr

 

Arbeitsgebiete: Pseudopotentiale; Relativitische Quantenchemie; chemische Konzepte und Modelle (Bindung, Aromatizität, Polarität, Orbitale, das Periodensystem); Dichtefunktionaltheorie (Entwicklung und chemische Anwendung); Elektronendichtevereteilungen in Molekülen; Bestimmung und Interpretation von Anregungen aus inneren Schalen in Atomen, Molekülen und Festkörpern; Geschichte und Philosophie der Chemie